Archiv
08.07.2018 | Michael Wefelnberg
Zum Thema „illegale Entsorgung von Ölpellets“ äußert sich die CDU-Fraktion Hünxe in einer Pressemitteilung.
 „Ohne Frage liegt hier ein schwerer Fall von Umweltkriminalität vor, welcher durch die zuständigen Behörden schonungslos aufgeklärt werden muss“, schreibt CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Wefelnberg. „ Und wir vertrauen den zuständigen Behörden, zu denen nicht die Gemeinde Hünxe zählt, dass sie ihre Arbeiten gründlich ohne falsche Rücksichtnahme durchführen werden und dass schließlich die Schuldigen in einem rechtsstaatlichen Verfahren ihrer gerechten Strafe zugeführt werden.“
weiter

07.07.2018
Pressemeldung des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe
In der Jahreshauptversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe berichtete jetzt Arnd Cappell-Höpken, Mitglied der RVR-Verbandsversammlung („Ruhrparlament“) und Mitglied des Kreistages im Kreis Wesel, zum neuen Regionalplan. Es handelt sich derzeit dabei um einen Bearbeitungsentwurf, der seit der 35. Kalenderwoche 2018 veröffentlicht ist. Er umfasst 2.500 Seiten und ist gegliedert in 4 Ordner.

weiter

30.06.2018 | Adelheid Windszus
Pressemeldung des Frauen Union Gemeindeverbandes Hünxe
 Das FrauenForum Eichholz e.V. (FFE) wurde von Absolventinnen des Frauenkollegs der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) vor 22 Jahren gegründet. Das diesjährige Absolventinnentreffen fand in Wismar statt zum Thema: „Vom Sanierungsfall zum Tourismusland Nummer eins – Mecklenburg-Vorpommern“. 
weiter

26.06.2018 | Windszus, Wilhelm
Pressemeldung des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe
Auf Einladung des Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, Wilhelm Windszus, wird der Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Heinrich Bottermann, für ein Gartengespräch mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Gemeinde Hünxe besuchen. 
weiter

14.06.2018 | Windszus, Wilhelm
Pressemeldung des Frauen Union Gemeindeverbandes Hünxe
Der Neubau der Brücke im Zuge der L 1 über den Wesel-Datteln-Kanal in Hünxe lässt seit nunmehr 2011 auf sich warten. Erst im April war wieder einmal öffentlich Kritik aufgekommen. 
weiter

10.06.2018 | Adelheid Windszus
Pressemeldung des Frauen Union Gemeindeverbandes Hünxe
Die Frauen Union Hünxe besuchte unter der Leitung von Ihrer Vorsitzenden Adelheid Windszus, den Ortsteil Gartrop.

weiter

03.06.2018 | Windszus, Wilhelm
Pressemeldung des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe
Vor einer Alles-oder-nichts-Strategie bezüglich der Nordtangente warnt jetzt der Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, Wilhelm Windszus. Eine solche Strategie propagieren derzeit die Hünxer Sozialdemokraten, wenn sie sagen, einer Nordtangente nur dann zuzustimmen, wenn sich zuvor die Bürgermeister von Dinslaken und Hünxe über den Trassenverlauf der L 4n (Quertangente) von der B 8 zur L 1 geeinigt hätten.

weiter

24.05.2018 | Adelheid Windszus
Pressemeldung des Frauen Union Gemeindeverbandes Hünxe
Charlotte Quik, heimische CDU-Landtagsabgeordnete, berichtete im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Frauen Union Hünxe zum Thema „Vom Kita-Rettungspaket bis zur Schulpolitik – Aktuelles aus dem Landtag Düsseldorf“. Die Anwesenden wurden mit vielen Informationen versorgt.

weiter

05.05.2018 | Adelheid Windszus
Adelheid Windszus, Vorsitzende der Frauen Union Hünxe, lädt ein für den 08. Mai 2018, um 19:30 Uhr in das STV-Vereinsheim in Hünxe zur Jahreshauptversammlung.
Adelheid Windszus, Vorsitzende der Frauen Union Hünxe, lädt ein für den 08. Mai 2018, um 19:30 Uhr in das STV-Vereinsheim in Hünxe zur Jahreshauptversammlung. Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik berichtet zum Thema „Vom Kita-Rettungspaket bis zur Schulpolitik – Aktuelles aus dem Landtag Düsseldorf“. 
Die Veranstaltung ist öffentlich.
weiter

05.04.2018 | Wilhelm Windszus
36-köpfige Reisegruppe des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe weilte in Berlin
Eine 36-köpfige Reisegruppe des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe unter Leitung des Gemeindeverbandsvorsitzenden Wilhelm Windszus reiste jetzt für 5 Tage wieder nach Berlin. 
weiter