Phlipp Mißfelder hielt locker und souverän eine eindrückliche Rede
Am Sonntag, 29. April 2012, kam der Bundesvorsitzende der Jungen Union (JU) Deutschlands und außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Philipp Mißfelder (MdB), in den Hünxer Ortsteil Drevenack zu einer Veranstaltung in der Gaststätte \"Zum Trotzenberg\". Dabei unterstützte er Norbert Neß, CDU-Landtagskandidat für den Wahlkreis 58 (Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde, Wesel). Zunächst wurde die Wahlkampfveranstaltung eröffnet durch den Vorsitzenden des JU-Kreisverbandes Wesel, Christian Quik. Dann sprach Norbert Neß. Danach kam Philipp Mißfelder als Hauptredner zu Wort. Die Abschlussrede der Veranstaltung hielt der Hünxer CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Wilhelm Windszus. Die Vorsitzende der Frauen Union Hünxe, Adelheid Windszus, hielt das Ganze mit ihrer Kamera fest. Hier sind einige Fotos veröffentlicht.
Norbert Neß, CDU-Landtagskandidat, bei seiner Rede in der Drevenacker Gaststätte \"Zum Trotzenberg\"
Der Bundesvorsitzende der Jungen Union Deutschlands und außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Philipp Mißfelder (im Bild links) mit dem Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, Wilhelm Windszus, während der Rede von Norbert Neß
Blick in den Saal der Gaststätte \"Zum Trotzenberg\"
CDU-Landtagskandidat Norbert Neß bei seiner Wahlkampfrede
Philipp Mißfelder, Vorsitzender der Jungen Union Deutschlands und außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, bei seiner Rede im gut besuchten Saal der Gaststätte \"Zum Trotzenberg\" im Hünxer Ortsteil Drevenack
Der Hünxer CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Wilhelm Windszus bei der Abschlussrede der Wahlkampfveranstaltung für Norbert Neß
Mit den Funktionsträgern der Jungen Union -Kreisverband Wesel-: v. l. Wilhelm Windszus, Norbert Neß, Philipp Mißfelder. In der Bildmitte sieht man den Hünxer Alt-Bürgermeister Willy Pillekamp, Vorsitzender der Senioren-Union Hünxe, der sich seit mehreren Jahren der Funktion des Ehrenvorsitzenden der Jungen Union Hünxe erfreut.
Philipp Mißfelder im Kreise von Funktionsträgern der Jungen Union -Kreisverband Wesel-
v. l.: Wilhelm Windszus, Philipp Mißfelder, Norbert Neß und Christian Quik
Philipp Mißfelder (rechts) gemeinsam mit Norbert Neß vor dem Taxamobil von Norbert Ness, genannt Ness (statt Taxi).
Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern und weitere Informationen zu erhalten!