News
28.08.2019, 21:50 Uhr | Wilhelm Windszus
Jahreshauptversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe
Pressemeldung des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe
In der Jahreshauptversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe am 27.08.2019 in der Gaststätte Rühl, Hünxe-Bruckhausen, wurde Wilhelm Windszus in seiner Funktion als Vorsitzender bestätigt.
Hünxe -

Ebenso wiedergewählt wurden die beiden Stellvertretenden Vorsitzenden Ingrid Meyer und Kaspar Bruckmann, die Finanzreferentin Adelheid Windszus, der Stellvertretende Finanzreferent Kaspar Bruckmann, der Schriftführer Ernst-Alfred Mols und der Mitgliederbeauftragte Marcus Rohrbacher. Beisitzer sind Tanja Pollmann (neu in diese Funktion gewählt), Christopher Horstmann, Andreas Preuß, Simon Kubinski und Rezia Mols (alle Wiederwahl). Der bisherige Beisitzer Eckhard Babenz kandidierte aus Altersgründen nicht mehr für eine Funktion im Gemeindeverbandsvorstand. Ihm dankte der Vorsitzende am Ende der Versammlung noch einmal ganz herzlich unter Überreichung eines Blumenstraußes für seine langjährige Tätigkeit im Gemeindeverbandsvorstand.  
Zu Kassenprüfern wurden Sarah-Ann Beckmann und Dr. Michael Wefelnberg gewählt.

Zuvor ehrte der Vorsitzende Wilhelm Windszus folgende Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft: Wilma Puschmann und Wilhelm Berger (50 Jahre Mitglied), Johannes-Wilhelm Driesen und Helmut Schwarz (40 Jahre Mitglied), Achim Semelink, Wilhelm Buschmann, Heinz-Georg Müller, Klaus Günther Schradi, Dieter Schulte-Bunert, Helmut Schüring und Jürgen Wegener (25 Jahre Mitglied).

Zu Delegierten für die Kreisparteitage der nächsten 2 Jahre wählte die Versammlung Ingrid Meyer, Wilhelm Windszus, Arnd Cappell-Höpken, Dr. Michael Wefelnberg, Rezia Mols und Anika Zimmer. Ersatzdelegierte sind Egon Beckmann, Tanja Pollmann, Adelheid Windszus, Bernd Chronz, Christopher Horstmann, Kaspar Bruckmann, Ernst Daubenspeck, Ernst-Alfred Mols, Hermann Hähnel, Birgit Daubenspeck, Simon Kubinski und Marcus Rohrbacher.

Zu Beginn der Versammlung verlas der Vorsitzende Wilhelm Windszus ein Grußwort der Landtagsabgeordneten Charlotte Quik. In ihrem Grußwort beschrieb Charlotte Quik die erfolgreiche Arbeit der NRW-Koalition und hob dabei die positiven Auswirkungen dieser Arbeit auf den Kreis Wesel und die Gemeinde Hünxe hervor.